AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Vizion-X Cruises UG (haftungsbeschränkt) – Stand 2017

Liebe Gäste, liebe Trainingsteilnehmer, bitte lesen Sie aufmerksam  die folgenden Geschäftsbedingungen. Sie sind Bestandteil des Buchungsvertrages.

 

 1.Reservierung und Abschluss des Buchungsvertrages 

    1.1. Mit der Reservierung (Buchung) des Vertrages bietet „Vizion-X-Cruises“ dem Kunden                     verbindlich den Abschluss des Buchungsvertrages an. Dieses kann mündlich, schriftlich,                 auf elektronischem Wege (E-Mail, Internet) erfolgen. Grundlage dieses Angebotes sind die             ausgeschriebenen Trainingsmaßnahmen in Kombination mit den blauen Reisen nach den               hier dargestellten Teilnahme- und Reisebedingungen.

    1.2. Der Vertrag kommt nur mit der schriftlichen Reservierungsbestätigung und der                                 Rechnungslegung durch „Vizion-X Cruises“ zustande. Die elektronische Bestätigung des                 Zugangs der Reiseanmeldung sowie ein ggf. im Reisebüro oder bei einem unserer                           Vertragspartner unterzeichnetes Buchungsformular stellen keine Annahme des                               Buchungsvertrags dar. „Vizion-X Cruises“ ist im Fall der Nichtannahme der                                       Buchungsanfrage nicht verpflichtet, gegenüber dem Kunden ausdrücklich die                                   Nichtannahme zu erklären und / oder die Nichtannahme zu begründen.

     1.3.Der Kunde hat für alle Vertragsverpflichtungen von Mitreisenden und Trainingsteilnehmern,             für die er die Buchung vornimmt, wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese                         Verpflichtung durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung übernommen hat.

     1.4.Weicht der Inhalt der Reservierungsbestätigung vom Inhalt der Anmeldung ab, ist „Vizion-               X Cruises“  10 Tage an dieses neue Angebot gebunden. Der Buchungsvertrag kommt auf               Grundlage des neuen Angebots zustande, wenn der Kunde das Angebot innerhalb dieser               Frist durch ausdrückliche Erklärung, Anzahlung, Restzahlung oder Reiseantritt annimmt.

  2. Leistungen   

      2.1.Die Leistungsverpflichtung von „Vizion-X Cruises“ ergibt sich ausschließlich aus dem                      Inhalt der Reservierungsbestätigung oder Buchungsvertrages in Verbindung mit dem für 

            den Zeitpunkt des Trainings und der damit verbundenen Seereise gültigen 

            Trainings-/Reisebeschreibung unter Maßgabe sämtlicher darin enthaltener Hinweise und                Erläuterungen. Nebenabreden  oder sonstige Vereinbarungen (z. B. Sonderwünsche), die              den Umfang der vertraglichen  Leistungen verändern, bedürfen der schriftlichen                              Bestätigung von „Vizion-X Cruises“. Im Fall von Widersprüchen ist die Reservierungs-                      bestätigung ausschlaggebend. "Vizion-X-Cruises" behält sich das Recht vor, für                              bestimmte Leistungen an Bord eine zusätzliche Service-Charge zu verlangen.

      2.2.Nicht im Trainings-/Reisepreis enthalten sind etwaige Einreise-, Grenz- und Visagebühren               o. ä., die von dem Land, in das eingereist werden soll, erhoben werden. Sind derartige                     Gebühren fällig, so sind diese vom Kunden direkt vor Ort zu entrichten. Mehrkosten (z. B.               für zusätzliche Verpflegung an Bord), die aufgrund einer nicht von „Vizion-X Cruises“ zu                   vertretenden Quarantäne entstehen, sind vom Gast selbst zu tragen bzw. zu ersetzen.

             Ebenfalls nicht im Trainings-/Reisepreis enthalten sind Kosten für die Anreise zum                           Zielflughafen des Erfüllungsortes.

       2.3.Der Kunde trägt und organisiert die Anreise bis zum Zielflughafen selbst. Mit der                             Abholung des Kunden vom Zielflughafen durch unseren oder durch uns  beauftragten                     VIP-Shuttle-Service beginnt die Leistungspflicht von „Vizion-X Cruises“.

       2.4.Leistungsträger (z. B. Hotels/örtliche Agenturen/dritte Beförderungsunternehmen) und                     Reisebüros oder andere Trainingsvermittlungspartner sind von „Vizion-X Cruises“ nicht                   bevollmächtigt, Zusicherungen zu geben oder Vereinbarungen zu treffen, die über die                     Angaben auf der Webseite  bzw. in Trainingsmaßnahmen-/Reiseausschreibungen oder                   über die Reservierungsbestätigung von „VIizion-X Cruises“ hinausgehen oder im                             Widerspruch dazu stehen oder den bestätigten Inhalt des Buchungsvertrags ändern.

       2.5.Ortsprospekte sowie Prospekte von Leistungsträgern (z. B. Hotels, örtliche Agenturen)                   sind nicht Bestandteil des Buchungsvertrags und daher für die vertraglichen Leistungen                   von "Vizion-X Cruises" nicht verbindlich, soweit sie nicht durch ausdrückliche                                   Vereinbarung der Parteien zum Inhalt der vertraglichen Leistungen von „Vizion-X                             Cruises“ gemacht wurden.

 

  3. Leistungsänderungen

       3.1.Die Angebote und Angaben zu den vertraglichen Trainings- und Reiseleistungen in                         unserer Broschüre entsprechen dem Stand bei Drucklegung. Bis zur Übermittlung des                     Buchungswunsches des Kunden sind jedoch aus sachlichen Gründen Änderungen der                   Leistungen möglich, die sich „Vizion-X Cruises“ daher ausdrücklich vorbehält. Über                         diese Änderungen wird „Vizion-X Cruises“  den Kunden selbstverständlich vor                                 Vertragsschluss informieren.

      3.2. Änderungen wesentlicher Reiseleistungen des vereinbarten Inhalts des Buchungsvertrags,

             die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die von „Vizion-X Cruises“ nicht                         entgegen Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit die Änderungen               nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Trainingsmaßnahme und der damit                     verbundenen Reise nicht beeinträchtigen. Das gilt insbesondere auch für Änderungen der               Fahrt- und Liegezeiten und / oder der Routen (vor allem auch aus Sicherheits- oder                         Witterungsgründen), über die allein der für die Yacht verantwortliche Kapitän entscheidet.

      3.3. Eventuelle Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt, soweit die geänderten                             Leistungen mit Mängeln behaftet sind. „Vizion-X Cruises“ ist verpflichtet, den Kunden                       über Leistungsabweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Bei erheblichen                           Änderungen der Trainings- und Reiseleistungen vom vereinbarten Inhalt des Vertrages                   vor Trainingsbeginn ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der                                 Teilnehmer/Kunde hat diesen Rücktritt unverzüglich nach der Erklärung geltend zu                           machen.

 

  4. Zahlungen

      4.1. Nach Vertragsschluss (Zugang der Reservierungsbestätigung) und Erhalt der Rechnung                 wird die Anzahlung in Höhe von 50% des Gesamtrechnungsbetrages sofort fällig. Bei                     Zahlung der Rechnung ist das Zahlungsziel 14 Tage, sofern der 14. Tag bis zum 36.Tag                   vor Antritt der Trainingsmaßnahme / Reise liegt.

      4.2. Bei Buchung ab 35 Tagen vor Trainings-/Reisebeginn ist der komplette Rechnungsbetrag               sofort fällig, soweit der Sicherungsschein übergeben ist.

      4.3. Nach vollständiger Bezahlung der Trainingsmaßnahme/Reise erhält der Kunde                               unverzüglich seine Vertragsunterlagen,  frühestens jedoch 3 Wochen vor                                         Trainings-/Reisebeginn. Kommt der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nicht                             fristgerecht nach, behält sich "Vizion-X Cruises" vor, nach erfolgloser Mahnung vom                         Vertrag zurückzutreten und die unter Punkt 7 vereinbarten Stornokosten zu berechnen.

      4.4. Die Zahlung des Rechnungsbetrages hat zum in der Rechnung ausgewiesenen

             Fälligkeitstermin ausschließlich an „Vizion-X Cruises“ zu erfolgen und kann wahlweise per               Überweisung, per Kreditkarte (z. B. MasterCard und Visa) oder per CapriPay (Bitcoin /                     Capricoin / Euro) vorgenommen werden. "Vizion-X Cruises" behält sich das Recht vor,                     die akzeptierten Zahlungsweisen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Sofern                 nicht mit „Vizion-X Cruises“ ausdrücklich anders vereinbart, haben Zahlungen an                             vermittelnde Reisebüros oder andere Vertragspartner keine schuldbefreiende Wirkung.                   Nach erfolgter Zahlung ist eine Änderung des verwendeten Zahlungsmittels nicht mehr                   möglich.

      4.5. Verlangt der Kunde eine bereits im Voraus geleistete Zahlung noch vor Fälligkeit der                       betreffenden Forderung wieder zurück, ohne dass dies durch eine entsprechende                           Buchungsänderung begründet ist, behält sich „Vizion-X Cruises“ das Recht vor, hierfür                     eine angemessene Bearbeitungsgebühr zu erheben.

      4.6. In Abhängigkeit der vom Kunden gewählten Zahlart wird der Kunde rechtzeitig vor dem

             Zahlungsvorgang über das anfallende Transaktionsentgelt informiert.

 

  5. Preise und Preisänderungen

       5.1. Die angegebenen Preise sind für beide Partner bindend. „Vizion-X Cruises“ behält sich                    ausdrücklich das Recht vor, vor Vertragsschluss eine Änderung  des  Gesamtpreises

              insbesondere aus folgenden Gründen zu erklären, über die „Vizion-X Cruises“                                  den Kunden vor der Buchung selbstverständlich informiert: Eine entsprechende                                Anpassung des in der Preisliste ausgeschriebenen Gesamtpreises ist im Fall der                              Erhöhung der Beförderungskosten,  der Abgaben für bestimmte Leistungen wie                                Hafengebühren oder einer Änderung der für die  betreffende Trainingsmaßnahme/Reise                  geltenden Wechselkurse zulässig. Eine Preisanpassung ist außerdem zulässig, wenn die                vom Kunden gewünschte und in der Preisliste  ausgeschriebene Trainingsmaßnahme                       nur durch den Einkauf zusätzlicher touristischer Leistungen (Kontingente) nach                               Veröffentlichung der Preisliste verfügbar ist.

        5.2. Für besondere Zusatzleistungen (bsw. Deko für Hochzeiten / spezielle Landausflüge /                     Nutzung besonderer nicht an Bord befindlichen Sportgeräte usw.) erstellen wir dem                         Kunden vorab einen Kostenvoranschlag.

        5.3. Bei den Trainingsmaßnahmen und den Reisen von „Vizion-X Cruises“  gilt i. d. R. der 

               jeweilige Preis der entsprechenden Trainings-/Reise nach Preisliste, sofern keine

               Ausnahme vermerkt ist, oder Nebenabreden mit "Vizion-X Cruises" getroffen wurden.

        5.4. Im Fall einer nachträglichen Änderung des Reisepreises muss „Vizion-X-Cruises“ den                     Kunden unverzüglich informieren. Preiserhöhungen sind nur bis zum 15. Tag vor                             Reiseantritt zulässig.

        5.5. Bei Preiserhöhungen von mehr als 10 % hat der Kunde das Recht, gebührenfrei

               vom Trainings-/Reisevertrag zurückzutreten. Dieses Recht muß der Kunde innerhalb                       von 3 Werktagen  nach der Mitteilung über die Preiserhöhung gegenüber „Vizion-X-                         Cruises“ schriftlich geltend machen.

  6.   Rücktritt und Kündigung durch „Vizion-X-Cruises“

        6.1. Sollte ein Kunde aufgrund des geistigen oder körperlichen Zustandes eine Gefahr für                       sich selbst und andere Reise- und Trainingsteilnehmer darstellen, kann eine weitere                       Beförderung und Trainingsteilnahme durch „Vizion-X-Cruises“  abgelehnt und                                   abgebrochen werden. Für daraus entstehende Mehrkosten ist der betroffene Kunde                         selbst verantwortlich.

        6.2. Sollte ein Kunde gegen die Bordordnung verstoßen, kann er je nach Schwere durch den                 Kapitän oder andere Befugte abgemahnt werden. Bei schweren Verstößen,                                     insbesondere bei Drogenkonsum, dem Versuch Waffen, Munition oder andere                                 gefährliche Stoffe und Ähnliches an Bord zu bringen erfolgt eine sofortige Kündigung                       des Vertrages. Dies gilt auch beim Begehen von Straftaten an Bord.

        6.3. Der Kapitän besitzt das Recht bei unter Punkt 6.2. vorliegenden Verletzungen der                           Bordordnung und der Gefährdung der Sicherheit der Yacht und anderer Personen den                     Kunden entschädigungslos von Bord zu weisen. Dies ist einer Kündigung des Vertrages                 durch „Vizion-X-Cruises“ gleichzusetzen. Der Kunde hat in diesem Falle kein Recht auf                   Rückerstattung seines Reise- / Trainingspreises.

        6.4. Sollte ein Reiseteilnehmer unter falschen Personen- oder Adressangaben oder mit                           falschem Ausweisdokument gebucht haben, kann „Vizion-X-Cruises“ den Vertrag fristlos                 kündigen und den Betroffenen von Bord weisen.

 

  7.  Rücktritt durch den Kunden

       7.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reise- oder Trainingsbeginn von dem mit „Vizion-X-                            Cruises“ geschlossenen Vertrag schriftlich zurücktreten. Als Rücktrittszeitpunkt gilt der                    schriftliche Eingang bei „Vizion-X-Cruises“.

       7.2. Folgende pauschale Entschädigung steht „Vizion-X-Cruises“ in jedem Falle eines                            Rücktritts zu. Diese Entschädigung gilt pro Person und ist bezogen auf den jeweiligen                      Gesamtpreis der Reise oder Trainingsmaßnahme. 

                   Bis zum 21.Tag* 50%

                   Vom 20.Tag bis zum 14.Tag* 60%

                   Vom 13.Tag bis zum 7.Tag* 80%

                   Ab dem 6.Tag* 90 %

                   Bei Nichterscheinen am Tag des Reise- / Trainingsbeginn 100 %

                   (* vor Reisebeginn)

        7.3. Wird die Reise oder Trainingsmaßnahme durch „Vizion-X-Cruises“ nicht vertragsgemäß  

              erbracht, kann der Kunde Abhilfe verlangen. Unterlässt er dies, hat er keinen Anspruch                    auf Preisminderung. Der Kunde hat in diesem Fall „Vizion-X-Cruises“ einen                                      ausreichenden zeitlichen Rahmen zur Abhilfe zu gewähren.

       7.4. Sollte „Vizion-X-Cruises“ keine Abhilfe schaffen, hat der Kunde das Recht auf  

              Preisminderung. Diese Forderung hat er sofort bis zum 14. Tag nach Beendigung der                      Reise oder Trainingsmaßnahme schriftlich an Vizion-X-Cruises, Wernerstrasse 37, D-                      03046 Cottbus zu richten.

       7.5. Eine Kündigung durch den Kunden bei nicht vertragsgemäßer Durchführung der Reise                    oder Trainingsmaßnahme ist bei nicht schuldhaften Änderungen durch „Vizion-X-                            Cruises“  nicht möglich. Hierzu zählen insbesondere Wetterverhältnisse und andere die                  Sicherheit der Yacht und Passagiere betreffenden unvorhersehbaren Ereignisse.

 8.  Umbuchungen

       8.1. Grundsätzlich hat der Kunde keinen Anspruch auf Änderungen des Reisetermins und   

             Reisezeitraums oder Reiseziels. In besonderen Fällen, beispielsweise durch               

             Flugzeitenänderungen zum bereits gebuchten Reisetermin  können wir jedoch bei                           Verschiebungen um maximal 24 Std. die Reise oder Trainingsteilnahme problemlos   

             durchführen.

      8.2. Wünscht der Kunde eine Umbuchung auf einen anderen Termin, welcher mehr als 24 Std.               vom Ursprungstermin abweicht, können wir eine kostenpflichtige Umbuchung vornehmen,               sofern es keine Terminkollision mit bereits anderen Reise- oder Trainingsgruppen gibt.

      8.3. Die Kosten für eine terminliche Umbuchung betragen 3 % des Gesamtpreises und                           werden von „Vizion-X-Cruises“ sofort in Rechnung gestellt.

      8.4. Bei Umbuchungen sind die Fristen des Ursprungsvertrages bindend.

      8.5. Bei Gruppenreisen können Sie bis zum 3. Tag vor Reiseantritt kostenfreie Umbuchungen                 von Personen durchführen. Dazu genügt es, uns die im Interview und Buchungsformular  

             geforderten  persönlichen Daten des (Ersatz-) Teilnehmers schriftlich mitzuteilen, genauso,

             wie die Daten des ursprünglich gebuchten Teilnehmers, welcher dann nicht an der Reise

             oder Trainingsmaßnahme teilnimmt. Eine spätere Änderung wird mit einer pauschalen

             Gebühr von 50 € belastet.

      8.6. Umbuchungen des Reiseziels sind i.d.R. auch mit einer terminlichen Umbuchung                             gekoppelt. In diesen Fällen stellt „Vizion-X-Cruises“ den entstehenden finanziellen                           Mehraufwand (bsw. Verlegung der Yacht in ein anderes Zielgebiet / zusätzliche                               Hafengebühren etc.) in Rechnung. Die Fristen  des Ursprungsvertrages (besonders die                   unter Punkt 7) bleiben für den Kunden bindend und werden nicht auf die Umbuchung                       übertragen.

      8.7. Umbuchungsgebühren sind sofort nach Rechnungslegung fällig.

 9.  Medizinische Versorgung an Bord

      9.1. Unsere Yacht verfügt über eine gut ausgestattete Bordapotheke. Kleinere Verletzungen                   und Erkrankungen können somit gut behandelt werden. Bei schwerwiegenden                                 Erkrankungen oder Verletzungen werden Patienten schnellstmöglich einer professionellen               medizinischen Behandlung an Land zugeführt.

      9.2. Neben der Erstversorgung an Bord ist keine weitere medizinische Versorgung in den                       Leistungen der „Vizion-X-Cruises“ enthalten. Nach der Übergabe des Patienten an einen                 Arzt endet unsere Versorgungspflicht. Diese Ausschiffung und der Transport zum Arzt                     sind kostenfrei. Spätestens beim Boarding ist der Nachweis einer Auslandsreise-                             krankenversicherung zu erbringen.

      9.3. Sollten Sie bestimmte Medikamente benötigen, bringen Sie diese bitte mit und                                 informieren Sie das Bordpersonal, falls spezielle Entsorgung von medizinischem Zubehör               (bsw. Diabetis-Spritzen) notwendig ist. Beachten Sie die Einreise- und Zollbestimmungen               für das jeweilige Land beim Einführen von Medikamenten.

      9.4. Sollten Sie körperlich eingeschränkt sein (Rollstuhlfahrer oder auf Bewegungshilfen                         angewiesen) erkundigen Sie sich bitte vorab bei uns, inwieweit eine Teilnahme an den                     Reisen möglich ist

10. Haftung / Haftungseinschränkung

    10.1. "Vizion-X-Cruises"  ist haftbar für Schäden an mitgeführten Gepäck der Kunden und

             körperlichen und nichtkörperlichen Schäden, die infolge von schuldhaften Verhalten der   

             "Vizion-X Cruises“ entstanden sind. Dazu ist "Vizion-X-Cruises“ umfangreich versichert.

    10.2. Für Sachschäden, die nicht durch grobe Fahrlässigkeit, aus unerlaubter Handlung oder                   durch Vorsatz entstanden sind, ist die Haftung auf die Höhe des Reisepreises je Person                 beschränkt. Durch das Montrealer Übereinkommen bleiben Ansprüche im                                         Zusammenhang mit Ihrem Reisegepäck von der Beschränkung unberührt.

    10.3. Die Beförderung auf See ist in der Haftungsordnung des Übereinkommens von Athen                     1974, des dazugehörigen Protokolls von 2002 und den IMO-Richtlinien zur Durchführung               des Athener Übereinkommens geregelt und wurde durch die EU-Verordnung (EG)                           392/2009 umgesetzt.

    10.4. Für den Verlust oder die Beschädigung von Wertsachen (Geld, Schmuck, Mobiltelefone,  

              Laptops, Tablets, Fotoausrüstungen, Kunstgegenstände oder wichtige Dokumente) ist  

              „Vizion-X-Cruises“ nicht haftbar, es sei denn, sie wurden zur sicheren Aufbewahrung an                  das Bordpersonal übergeben und hinterlegt.

    10.5. „Vizion-X-Cruises“ haftet nicht bei Personen- oder Sachschäden, die außerbords                              entstanden sind (bsw. öffentliche Verkehrsmittel, gemietete Sachen, Besuche von                            Museen, Veranstaltungen usw.). Wir empfehlen unseren Kunden ausdrücklich den                          Abschluss einer Reisegepäck-, Reiseunfall- und Reisekrankenversicherung.

 11. Datenschutzbestimmungen

              Gemäß Bundesdatenschutzgesetz werden die von Ihnen gemachten                                                personenbezogenen Angaben und Daten zur Abwicklung unserer Reise und                                    Trainingsmaßnahme verwendet. Dazu werden Ihre Daten von uns gespeichert und                          genutzt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben, es sei denn, Sie geben uns                    den unmittelbaren Auftrag dazu. die gesamten Datenschutzbestimmungen und Hinweise 

              finden Sie hier.

 12. Gerichtstand

      12.1. Bei rechtlichen Auseinandersetzungen findet ausschließlich deutsches Recht                                   Anwendung.

      12.2. Ansprüche des Kunden gegenüber „Vizion-X-Cruises“ verjähren nach 2 Jahren nach                       §651 c bis f BGB.

      12.3. Eine Abtretung von Ansprüchen des Kunden an Dritte, auch an Ehegatten, ist

               ausgeschlossen. Ebenfalls ist eine Geltendmachung der Ansprüche des Kunden durch                   Dritte im eigenen Namen unzulässig.

      12.4. Klagen des Kunden gegenüber „Vizion-X-Cruises“  können ausschließlich am  

               Unternehmenssitz in D-03046 Cottbus stattfinden.

      12.5. Für Klagen von „Vizion-X-Cruises“ gegenüber des Kunden, ist der augenblickliche                           Wohnort des Kunden innerhalb Deutschlands ausschlaggebend.

                                         Hier können Sie die AGB als PDF downloaden.

Wir akzeptieren:

© 2018 by Vizion-X-Cruises 

  • Facebook - Grey Circle

Vizion-X-Cruises UG, Wernerstrasse 37, D - 03046 Cottbus